Über den Fotografen - Werbefotograf - Peoplefotograf - Fashion - Werbung

Alexander Morderer wurde 1972 geboren. Er erhielt zwei Ausbildungen. Zum einen beendete er erfolgreich die Republikanische Technologische Hochschule im Fernstudium in Kiew, in der Fachrichtung Phototechnik/Lichtoperator und im Jahre 1996 die Kiewer Theateruniversität als Kamera Operator. Alexander Morderer beschäftigt sich bereits 17 Jahre lang professionell mit verschieden artigen Photographie Richtungen. Herausragend arbeitet er in den Bereichen Werbung, Mode und Celebrity Photographie. Im Zeitraum seines Schaffens entstanden vielerlei außergewöhnliche Projekte für namenhafte Unternehmen in der Ukraine, Österreich, der Schweiz, Spanien, Holland, Polen und den Vereinigten Staaten. Ein großer Teil dieser ist auf unserer Homepage unter Beispiele betrachtbar.
Die grössten Auftraggeber von MORDERERSTUDIO sind große internationale - und nationale Werbeagenturen für welche er als Werbefotograf gearbeitet hat bzw. teilweise immer noch tätig ist : Young & Rubicam, Saatchi&Saatchi, Bates Ukraine, Lowe Adventa, Euro RSCG New Europe, Euro RSCG Kiev, BBDO PROVID, JWT, DIALLA Communications, Lowe&Partners Kiev, Ark Thompson, Adam Smith Advertising, Tabasko, Sablya, Sahar, Motto, Rafinade, JBKB, THINK! McCann Erickson, Leo Burnett Ukraine. Direktkunden von Alexanders Photostudio der letzten Zeit sind: MTI (TM "Intertop", "Braska", "Kiddytop"), "Französischer Boulevard", Samsung, Nissan, Unona, JTI (HM "Monte Karlo"), ERSTE Bank, LG, Nosovski, Sealine, SKM, Weine von Hulejewy, Restaurant "Monako", Restaurant "Kaufmannshof", Plutovo, Poznjakizhylstroj. Regelmäßig werden seine Arbeiten in folgenden Zeitschriften veröffentlicht: "Harper’s Bazaar" (Ukraine), "Cosmopolitan" (Ukraine), "Elle" (Ukraine), "BEAUTY", "EGO", "PLAYBOY" (Ukraine, Rußland, USA, Spanien, Holland), "MAX", "XXL", "FHM" u.s.w..
In den letzten Jahre hatte Alexander Morderer mehrere erfolgreiche Personalausstellungen: "Neuer Blick auf den Fernsehstern" (Kiew, 2001), "Homo Ludens" (Kiew, 2003) und "Perversion" mit Sänger und Künstler Svjatoslav Vakarchuk (Kiew, 2003)
Ausstellung der Photoarbeiten auf dem XI Internationalen Forum der Marktkapitalmitglieder.(in Aluschta 2008)
1996 – "Haus zum Abbruch" (Kurzfilm). Regisseur. A. Chrebtova. Preis auf dem Moskauer Festival "Heilige Anna"
2002 – "Bester Photograph 2002", auf dem ukrainischen Wettbewerb "Schwarze Perle"
2006 – Kinivideo Festival "offene Nacht" Preis als "Beste Filmoperator" im Wettbewerbsprogramm – Professionelles Kino.
2007 – "Photograph des Jahres" nach der Zeitschrift "EGO"
2008 – Zeitschrift Dfoto "Mensch des Jahres 2008". Gewinner in der Nominierung "Schöpfer der Illusionen"
 
Payday Loans In Ohio.
Generic Propecia For Sale